bleiben sie am ball

so halten sie sich lange fit

Hand aufs Herz: Oft schenken wir unserem Körper erst die nötige Aufmerksamkeit, wenn wir akute Beschwerden haben. In unseren Präventionskursen lernen Sie, Ihre physischen Ressourcen stattdessen vorbeugend zu stärken – und gesundheitliche Risiken dadurch langfristig zu reduzieren.

Unser Körper ist darauf ausgelegt, in Bewegung zu bleiben. Ohne körperliche Betätigung wird die Muskulatur mit steigendem Alter zunehmend abgebaut. Daraus können Schmerzen und Probleme mit den Gelenken entstehen, langfristig außerdem Unsicherheit bei ganz alltäglichen Bewegungen und der Koordination, was schlimmstenfalls zu Verletzungen und Stürzen führen kann.

Zur Prävention erlernen Sie in unseren Kursen zum einen spezifische Übungen unter professioneller Anleitung. Darüber hinaus legen wir viel Wert auf einen Wissens- und Erfahrungsaustausch mit den Teilnehmenden – denn wir möchten Sie für Ihre individuelle Gesundheit sensibilisieren und motivieren, das Training auch langfristig in Ihren Alltag zu integrieren.

Pilates Basiskurs
10 Einheiten
dienstags, 20 bis 21 Uhr
 

Termine:
15.10.2019 bis 17.12.2019
14.01.2020 bis 17.03.2020
21.04.2020 bis 23.06.2020

Pilates Basiskurs Gold
speziell für Senioren
10 Einheiten
donnerstags, 9:30 bis 10:30 Uhr

Termine:
17.10.2019 bis 19.12.2019
16.01.2020 bis 19.03.2020
23.04.2020 bis 25.06.2020
Kursleiterin: Hanna Hörr
Preis: 160 Euro
Der Kurs wird nach § 20 SGB V als Präventionsmaßnahme von den gesetzlichen Krankenkassen gefördert.

Pilates ist ein funktionelles Ganzkörpertraining, das insbesondere die tiefe, stabilisierende Rumpfmuskulatur und die Beckenboden-muskulatur kräftigt. Rückenschmerzen und Haltungsschäden können durch das regelmäßige Training verhindert werden. Pilates kann jeder für sich entdecken: Es eignet sich aufgrund der Konzentration auf die Atmung und den eigenen Körper sehr gut als bewegungsorientierte Stressbewältigungsmethode.

Kursinhalt:
Erlernen der Übungen nach Joseph Hubertus Pilates mit folgenden Zielen:
  • Stärkung physischer Gesundheitsressourcen: Ausdauer, Kraft, Dehnfähigkeit, Koordinationsfähigkeit, Entspannungsfähigkeit
  • Stärkung psychosozialer Gesundheitsressourcen durch Übungen in der Gruppe und Austausch von Wissen und Erfahrung
  • Verminderung von Risikofaktoren, insbesondere für das Muskel-Skelett-System
  • Sensibilisierung des Einzelnen für präventives Gesundheitsverhalten
  • Motivation zur Weiterführung des Trainings in Gruppen oder im Alltag

Wir führen den Kurs in zwei Varianten durch: Im Pilates Basiskurs Gold gehen wir die Übungen ein wenig langsamer an – er ist speziell auf die Ansprüche von Senioren ausgelegt.


Haben Sie vorab noch Fragen?

Dann rufen Sie uns gerne an: (06151) 148931. Wenn Sie sich direkt anmelden möchten, können Sie dafür auch unser Kontaktformular nutzen. Wir kontaktieren Sie dann mit allen weiteren Details zum Ablauf.

Anmelden:


So erhalten Sie eine Förderung Ihrer Krankenkasse:

Alle Kurse, die nach §20 SGB V als Präventionskurs anerkannt sind, werden von den gesetzlichen Krankenkassen gefördert. Der individuelle Förderbetrag variiert von Kasse zu Kasse, in der Regel werden von den gesetzlichen Krankenkassen rund 75 % der Kursgebühren bis zu einem ebenfalls variablen Höchstbetrag erstattet. Private Krankenkassen unterliegen keiner gesetzlichen Regelung zur Unterstützung, hier hängt die Förderung von Ihrem Vertrag ab. Zu den Details der jeweiligen Fördermöglichkeit kann Ihnen Ihre Krankenkasse Auskunft geben.

Zum Ablauf: Die Kursanmeldung und Zahlung der Teilnahmegebühr läuft über uns. Wenn Sie regelmäßig teilgenommen haben, erhalten Sie nach Abschluss des Kurses ein Zertifikat und alle nötigen Unterlagen. Damit können Sie die Rückerstattung direkt bei Ihrer Krankenkasse beantragen.